Akupunkturforschung - Stand und Aussichten

from
Volume:
2014, 31 min.
Year:
Language:
Topics:
Play demo

Content

Mit über 1.000 randomisierten Studien gehört Akupunktur zu den am besten untersuchten Verfahren im Bereich der komplementären und integrativen Medizin. Die Studienergebnisse zeigen, dass Akupunktur z. B. bei Schmerzerkrankungen effektiver ist als allgemeine Routineversorgung und teilweise sogar einer Standardtherapie überlegen ist. Auch Ergebnisse aus dem Bereich des Neuroimaging geben interessante Hinweise zur Wirksamkeit der Akupunktur. Grundsätzlich ist bei der Interpretation von Forschungsergebnissen zu berücksichtigen, dass Akupunktur eine komplexe Intervention ist, die eine Vielzahl von Aspekten zusammenfasst (Nadelungskomponenten, spezifische und unspezifische Nicht-Nadelungskomponenten), und für einige der Aspekte viele Fragen nicht beantwortet sind.

 

Speaker

Witt, C.

Inhaberin des Lehrstuhls für komplementäre und integrative Medizin an der Universität Zürich und Direktorin des gleichnamigen Instituts am UniversitätsSpital Zürich. Zusätzlich ist die als Professorin am Center for Integrative Medicine an der University of Maryland School of Medicine und als Wissenschaftlerin am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charite Berlin tätig. Sie ist Board Member der Society for Acupuncture Research und Chair der Research Methodology Training Groug der International Society for Complementary Medicine Research (ISCMR). Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören klinische Studien zur Chinesischen Medizin sowie forschungsmethodische Aspekte. Sie hat über 130 peer reviewte Publikationen in internationalen Zeitschriften veröffentlicht, darunter wegweisende Studien zur Akupunktur.

 

 

Alle Videos dieses Vortragenden

Video Volume Price
Akupunkturforschung - Stand und Aussichten 2014, 31 min. 10,00 EUR

All books of this speaker

Das könnte Sie auch interessieren
That could also be interesting for you