Subhealth: Medizin der Zukunft am Beispiel der stark ansteigenden Allergiehäufigkeit

Umfang:
2011, 30 min.
Jahr:
Sprache:
Demo abspielen

Inhalt

Akupunktur ist eine hervorragende Regulationstherapie und bei der zunehmenden Allergieneigung ist besonders augenfällig die körpereigene Regulation gestört. Über spezielle Anti-Histaminpunkte, allgemeine Regulationspunkte, energetische Stärkungspunkte sowie die bekannten lokalen Punkte (etwa bei Heuschnupfen, Asthma und Hautallergien) kann der erfahrene Akupunkturarzt erreichen, dass Medikamente mit starken Nebenwirkungen, wie Cortisol, vermieden werden können.

Referent

Bahr, F.

Frank Bahr ist Facharzt für Allgemeinmedizin. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Weiterentwicklung der Ohrakupunktur nach Nogier, Eigene Meridianforschung mit der Entwicklung des sog. Energiemeridians, Bestimmung neuer Frequenzen für die Störherddiagnostik und für die Therapie der Akupunkturpunkte, Bestimmung der Resonanzen von homöopathischen und pflanzlichen Arzneien. Er ist der Präsident der Deutschen Akademie für Akupunktur | DAA e.V., der 1. Vorsitzender der Europäischen Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin | EATCM e.V., der 1. Vorsitzender des Ärztetags für Medizin ohne Nebenwirkungen e.V., Gast- und Ehrenprofessor der Nanjing Universität für TCM, Ehrenprofessor der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, Ehrenpräsident der Österreichischen Gesellschaft für kontrollierte Akupunktur und TCM, Autor zahlreicher Bücher, Skripten und Lehrtafeln.

Alle Videos dieses Vortragenden

Alle Bücher dieses Referenten

Das könnte Sie auch interessieren
That could also be interesting for you