Panel 1: Forschung

Umfang:
2011, 90 min.
Jahr:
Sprache:
Demo abspielen

Inhalt

Panel 1 – „Forschung“– 4 Vorträge à 20 Min., Diskussion 10 Min., Chair: Prof. G. Dobos
9.00 Uhr PD Dr. Dominik Irnich: Antinozizeptive und nozizeptive Effekte der Akupunktur
9.20 Uhr Prof. Dr. Benno Brinkhaus: Akupunktur bei saisonaler allergischer Rhinitis (ACUSAR-Studie)
9.40 Uhr Prof. Dr. Claudia Witt: Qigong-Forschung: Evidenz von Qigong für chronische Rücken- und Nackenschmerzen
10.00 Uhr Dr. Marcus Bäcker und Dr. Stephanie Geidies: Bedeutung der Reizwiederholung in der Akupunkturtherapie chronischer Schmerzen

 

Referent

Irnich, D.

Dr. med. Dominik Irnich ist Oberarzt an der Klinik für Anästhesiologie und Leiter der Interdisziplinären Schmerzambulanz am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er genoss eine Ausbildung für Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin am WHO Collaborating Center for TCM in Peking. Seit 1997 ist er Dozent der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur, deren Wissenschaftszentrum er leitet. Seine Forschungsarbeiten zum Thema Schmerz, Naturheilkunde und Akupunktur wurden mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Er ist Herausgeber der Zeitschrift für Komplementärmedizin (zkm). Als Verfasser zahlreicher internationaler Publikationen wird er weltweit zu Vorträgen eingeladen.

Alle Videos dieses Vortragenden

Video Umfang Preis
Panel 1: Forschung 2011, 90 min. 16,00 EUR
Zukünftige Entwicklungen in der Akupunktur / CM 2017, Online-Video, 60 min. 12,00 EUR
Einführung in die Trigger-Akupunktur 2017, Online-Video, 180 min. 15,00 EUR

Alle Bücher dieses Referenten

Das könnte Sie auch interessieren
That could also be interesting for you