Ganzheitsmedizinische Hilfe und Selbsthilfe

Umfang:
2012, 60 min.
Jahr:
Sprache:
Demo abspielen

Inhalt

Dr. Töth beschreibt den Wandlungsprozess der Nahrung beim Stoffwechsel im Körper. Stellt Zusammenhänge zur täglichen Ernährung dar, wie wann, was, wieviel und wie wir essen. Was wird wie verbrannt. Tipps zur besseren Verdauung und gegen Übersäuerung. Welche Ursachen können zur Darmentzündung führen? Ebenso erfahren Sie die Auswirkungen von Darmstörungen auf den Bewegungsapparat (Wirbelsäulenverkrümmung, Beckenschiefstand) und Muskelverspannungen. Wichtig dabei ist auch der Basenhaushalt. Es wird auf Themen wie Lebensmittelunverträglichkeiten, Pilzerkrankungen, Basen-Bäder und deren ganzheitlicher Therapie hingewiesen. Dr. Töth gibt auch allgemeine Beispiele für Darmsarnierung.

Referent

Töth, E.

ist Arzt, Forscher und Lehrer und zählt zu Österreichs Pionieren im Bereich der Ganzheitsmedizin. Sein Ausbildungsspektrum umfasst neben der klassischen Schulmedizin zahlreiche komplementärmedizinische Ausbildungen sowie Naturheilverfahren, energetische Medizin, biokybernetische Körperarbeit bis hin zu geistigen Heilweisen. Basierend auf dem Wissen aus seinem Ursprungsberuf – Flugtechniker und Ingenieur der Elektrotechnik– entwickelte Dr. Töth in seiner mehr als 32jährigen therapeutischen und ärztlichen Praxis eigene ganzheits-medizinische Diagnose- und Therapiesysteme. Bei der von ihm ange-wandten Methode steht der „ganze“ Mensch im Blickpunkt. Es wird dementsprechend auf körperlicher, emotional-seelischer und geistiger Ebene auf jeden Menschen individuell eingegangen, um ihn auf seinem Weg zur Gesundung zu begleiten.

Alle Videos dieses Vortragenden

Video Umfang Preis
Ganzheitsmedizinische Hilfe und Selbsthilfe 2012, 60 min. 16,00 EUR
Das könnte Sie auch interessieren
That could also be interesting for you