Der physiologische Nachweis des RAC

Umfang:
2011, 30 min.
Jahr:
Sprache:
Themen:
Demo abspielen

Inhalt

Der RAC, ursprünglich von Nogier beschrieben, stellt eine am Puls messbare Antwort des Organismus auf kleine, krankheitsrelevante Reize dar. Bis jetzt ist es nicht klar, welche genauen physiologischen Hintergründe dieser Reaktion zugrunde liegen. In mehreren Untersuchungsreihen wurden die Auswirkungen verschiedener leichter, gut reproduzierbarer Reizinterventionen auf Kreislaufparameter wie Herzrate, Pulslaufzeit, Pulsamplitude, Herzkontraktilität sowie vagusabhängige Änderungen der Herzrate an 44 Versuchspersonen untersucht. In diesem Vortrag werden die Ergebnisse dieser Untersuchungen beschrieben sowie die Perspektiven für die Erforschung und für das Verständnis des RAC dargestellt.

Referent

Moser, M.

Prof. Max Moser, Physiologe und Chronobiologe, Prof. am Institut für Physiologie der Med. Uni Graz, Gründer und Leiter des Human Research Institut für Gesundheitstechnologie und Präventionsforschung in Weiz; zahlreiche Publikationen u.a. in „The Lancet“, „Science“ zur Akupunktur an Ötzi, zur RAC-Forschung, zur Chronobiologie, klinischen Physiologie und Kunsttherapie, Lehrbuch der Chronobiologie und Chronomedizin. Graz, Österreich

Alle Videos dieses Vortragenden

Video Umfang Preis
Der physiologische Nachweis des RAC 2011, 30 min. 10,00 EUR
Das könnte Sie auch interessieren
That could also be interesting for you