Halfkenny, D.

Don Halfkenny begann vor über 30 Jahren in Boston (USA) Akupunktur zu praktizieren. Seit 1974 unterrichtet er an verschiedenen amerikanischen und europäischen Schulen sowie Aus- und Fortbildungszentren. Er war unter anderem Präsident der Acupuncture Foundation of New England und Co-Direktor der New England School of Acupuncture. Mehr als 10 Jahre studierte und assistierte Donald Halfkenny bei Dr. Cho Yan So, einem der wichtigsten Vertreter der Cheng-Dan-An-Tradition. Als Mitglied des Intercultural Cancer Council (USA) engagiert er sich seit langem in der Hospizbewegung. Sein Wissen gibt er heute insbesondere innerhalb der AGTCM sowie bei EIOM München weiter.